Wer nicht zweifelt, kann nicht überzeugt werden. Hölderlin

Bildungsreferent . Organisationsberater . Autor

Leseproben

Mutig oder muttig? Der Umgang mit Risiken als Zeichen für Professionalität
in: Kita aktuell Recht, Heft 2/2015

Kita-Leitung. Anspruch und Wirklichkeit einer Profession
in: bildung & wissenschaft, Zeitschrift der GEW Baden-Württemberg, Heft 07-08 /2014

Käfighaltung ist verboten ... bei Hühnern
in: Betrifft KINDER, Heft 03/2014

DIN Quichotte
in: Betrifft KINDER, Heft 03/2011

Einarbeitung neuer MitarbeiterInnen – Das Patenkonzept
in: Zukunftshandbuch Kindertageseinrichtungen, Rieder-Aigner, Regensburg 2011

Pädagogik, die Kunst mit Risiken umzugehen – nicht sie zu vermeiden
in: Kinder in Europa, Heft 19/2010 »www.kinderineuropa.de

Die Bildungsarbeit der Krippe unterstützen – den Alltag kindgerecht organisieren
in: Kinder brauchen gute Krippen, Ilse Wehrmann (Hrsg.), Weimar und Berlin 2009

Das Zeitschriftenprojekt und Netzwerk der Frühpädagogik: KINDER in Europa
in: Betrifft KINDER, Heft 10/2009

Managementaufgabe: Zusammenarbeit von ErzieherInnen und Eltern
in: Zukunftshandbuch Kindertageseinrichtungen, Rieder-Aigner, Regensburg 2007

Die Aufgabe der Dokumentation und die Rechte von Kindern im pädagogischen Alltag
in: Bildung sichtbar machen, GEW (Hrsg.) Weimar/Berlin 2006 »Verlag das Netz

Die Qualität Sozialer Arbeit entscheidet sich nur am Einzelnen
in: Blätter der Wohlfahrtspflege Heft 3/2006

Der Hort, Grundlage für Kapitel 6.1.2
in: Zwölfter Kinder- und Jugendhilfebericht, Deutscher Bundestag, BT-Drucksache 15/6014, Berlin 2005

Hundmeyer/Prott: Pädagogischer Auftrag und Aufsichtspflicht der Kindertageseinrichtungen
in: Zentralblatt für Autoren, Jugendrecht Heft 6/2005